Von den Wundern der klassischen Musik

 

000000000000000000-von-den-wundern-der-klassischen-musik-182772014

Der Autor Martin Geck,

1936-2019, studierte Musikwissenschaft, Theologie und Philosophie in Münster, Berlin und Kiel. 1962 Dr. phil., 1966 Gründungsredakteur der Richard-Wagner-Gesamtausgabe, 1970 Lektor in einem Schulbuchverlag, nachfolgend Autor zahlreicher Musiklehrwerke, 1974 Privatdozent, 1976 ordentlicher Professor für Musikwissenschaft an der Universität Dortmund. Er verfasste zahlreiche Arbeiten zur Geschichte der deutschen Musik im 17., 18. und 19. Jahrhundert.

Martin Geck ist auch der Autor der Rowohlt-Monographien über Bach, Beethoven, Brahms, Mendelssohn Bartholdy, Wagner und die Bach-Söhne.

Geck, ein  weithin anerkannter Spezialist für die deutsche klassische  Musik, schreibt nicht etwa aus dem herrschenden  Geist einer Gegenwartsmusik, sondern sucht die Einfühlung in  und die Arbeit mit einem geschichtlichen Gegenstand, das aber vollzieht er kenntnisreich auf der Bühne des heutigen Denkens und der heutigen Erfahrung.

Er schreibt durchaus unterhaltsam, stets verständlich und informativ, dabei aber sehr dicht, äußerst facettenreich und mit bekannten sowie unbekannten Querbezügen buchstäblich in alle Richtungen – womit er den Leser überrascht und immer wieder aufs Neue faszinieren kann . Solch fundiertes Wissen haben nur  sehr erfahrene Menschen. Geck versteht es mithin mühelos, seinen interessierten Lesern nichts zu schenken und doch grundsätzlich auch die schwierigen  musikalischen Probleme deutlich  und für den Leser nachvollziehbar zu formulieren. Kein Wunder, dass sich seine Bücher verkaufen.

Ein Muss für jeden Liebhaber klassischer Musik.

 

Martin Geck – Von den Wundern der klassischen Musik – Pantheon – ISBN  978-3-55366-4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s